Strahlende, große Augen per Lidstraffung

Strahlende, große Augen per Lidstraffung

Hängende Augenbrauen, Schlupflider oder Tränensäcke führen oft dazu, dass man älter aussieht als man sich wirklich fühlt. Dem kann man mit einem Augenbrauenlifting oder einer Ober- und Unterlidstraffung entgegenwirken. Nach einer Korrektur ist der ausdrucksstarke und frische Blick sofort wieder zurück.

Wann ergibt eine Augenlidstraffung Sinn?

Je älter der Mensch wird, desto mehr Spannkraft verliert seine Haut. Hierdurch entstehen dann Hautüberschüsse und Fältchen an den Augen. Das führt zu erschlafften Hautpartien im Bereich der Oberlider, die dadurch auf die Wimpern absinken. Dies kann aber neben der ästhetischen Einschränkung auch Einschränkungen im Sichtfeld hervorrufen. Unter dem Auge führt ein erschlafftes Gewebe dann zu Tränensäcken. Alterserscheinung können dann auch durch Make-up nicht mehr versteckt werden. Wer sich hierdurch beeinträchtigt fühlt, verliert auch schnell an Selbstbewusstsein. In solch einem Fall ist die Lidstraffung die richtige Methode nicht nur ein frisches Aussehen wiederzuerlangen, sondern auch das Selbstbewusstsein wieder zu stärken. Um herauszufinden ob solch eine Lidstraffung empfehlenswert ist, ist ein Beratungsgespräch bei einem Arzt unerlässlich. Eine pauschale Altersgrenze kann nämlich aufgrund der unterschiedlichen Hautstrukturen und Reifeprozesse nicht genannt werden. Bei Menschen die viel rauchen oder unter einer Bindegewebsschwäche leiden, kann eine Lidstraffung früher erforderlich sein als bei gesund lebenden und sportlichen Menschen. Dr. Gracia aus München ist ein Spezialist auf diesem Gebiet und kann seinen Patienten aus diesem Grund eine umfassende Beratung anbieten.

Wer eignet sich für eine Lidstraffung

Für eine Lidstraffung oder eine Behandlung der Tränensäcke ist grundsätzlich jeder Mensch geeignet. Im Vorfeld sollte allerdings abgeklärt werden ob Erkrankungen bestehen oder bestimmte Medikamente eingenommen werden müssen. Bereits kurze Zeit nach dem Eingriff können die meisten Patienten bereits mit einer Begleitung wieder nach Hause gehen, da dies ambulant durchgeführt wird. Ausreichend Ruhe unterstützt dann den Heilungsprozess. Nachdem das Arztgespräch und die umfangreiche Untersuchung durchgeführt wurden, findet dann der ambulante Eingriff in der Praxis oder Klinik statt. Hierfür ist meist auch nur eine örtliche Betäubung notwendig. Sollte der Patient es wünschen, kann auch eine Vollnarkose in Frage kommen. In der Umschlagfalte des Oberlides erfolgt dann die unauffällige Schnittführung. Bei der Unterlidstraffung etwas ein bis zwei Millimeter unter den Wimpern. Ein gleichzeitiges Augenbrauenlifting ist ebenfalls möglich und ist in einigen Fällen sogar empfehlenswert. Meist kann der Schnitt nach einer erfolgreichen Abheilung nicht mehr gesehen werden. Beim Eingriff werden überschüssige Muskel-, Haut- und Fettpartien entfernt und anschließend vernäht. Nach dem Eingriff sollten die Lider gekühlt werden. In der Regel sind weitere Nachbehandlungen nicht mehr erforderlich. Allerdings sollte der Patient auf Sonnenbäder verzichten. Bereits nach etwa fünf Tagen können schon die Fäden entfernt werden und nach zwei Wochen sind auch die Schwellungen abgeklungen. Nach dieser Zeit kann sich der Patient nun wieder sportlich betätigen und ohne Einschränkungen am gesellschaftlichen Leben teilnehmen.

Die möglichen Risiken

Zu Komplikationen oder Risiken kann es in der Regel nur dann kommen, wenn der zu behandelnde Arzt nicht über die notwendige Kompetenz verfügt oder die OP-Bedingungen hygienisch nicht einwandfrei sind. Erfolgt der Eingriff von einem Spezialisten, sind keinen schwerwiegenden Komplikationen zu erwarten. Schwellungen der Augenlider werden immer vorkommen, diese bilden sich aber recht schnell wieder zurück. Sollte der seltene Fall eintreten, dass sichtbare Narben zurückbleiben, können diese anschließend sehr gut behandelt werden. Wird zu viel Gewebe entfernt, kann es zu hängenden Unterlidern kommen. Bei einem erfahrenen Arzt hat dies aber kein Patient zu befürchten. Es kann durch verschiedene Medikamente oder durch den allgemeinen Gesundheitszustand aber zu individuellen Risiken kommen. Aus diesem Grund ist ein Vorgespräch mit dem Arzt unerlässlich.

Fazit

Eine Augenlidstraffung kann in vielen Fällen für ein frischeres Aussehen sorgen. Allerdings sollte jeder darauf achten, diesen Eingriff nur von einem erfahrenen Arzt durchführen zu lassen.

Wie hat Ihnen dieser Artikel gefallen?
Zusammenfassung
Strahlende, große Augen per Lidstraffung
Name des Beitrags
Strahlende, große Augen per Lidstraffung
Beschreibung
Augen sind die Tore zur Seele - so sagt man. Schöne, strahlende Augen? Da kann man nachhelfen. Mit einer Lidstraffung. Mehr Infos jetzt bei arzt-check24.com
Author
Veröffentlichung durch
Arzt Check24
Logo
Teile mich...